Teste jetzt Panterzone - den Österreich Marktplatz kostenlos

und starte mit dem Verkauf deiner ersten 10 Produkte

Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen 

 

I. Allgemeines

Der Verein Startup Pantercon, Walchseestrasse 8, 6342 Niederndorf, ZVR - Zahl: 1183806054, (kurz "Marktplatzbetreiber") bietet unter https://panterzone.com einen elektronischen Marktplatz an, auf dem Gewerbetreibende mit Sitz in Österreich ihre Waren, Dienstleistungen und Urlaubsgebote verkaufen und Stellenanzeigen einstellen können, die von natürlichen und juristischen Personen (nachfolgend "Nutzer" genannt) eingesehen und erworben werden können.

II. Geltungsbereich

Die Nutzung des Panterzone Marktplatzes setzt voraus, dass Sie sich mit den folgenden Bedingungen sowie den Datenschutzbestimmungen einverstanden erklären. Andere Geschäftsbedingungen, Datenschutzbedingungen oder Widerrufsbelehrungen haben im Zusammenhang mit dem Nutzungsvertrag keine Gültigkeit. Die Nutzung des vom Marktplatzbetreiber auf der Website https://panterzone.com angegebenen Marktplatzes unterliegt ausschließlich den nachfolgenden Allgemeinen Nutzungs- und Geschäftsbedingungen, einschließlich der Datenschutzerklärung des Marktplatzbetreibers.

Wenn Sie den Marktplatz als Verbraucher nutzen, kommt ein kostenloser Nutzungsvertrag zwischen Ihnen und dem Marktplatzbetreiber zustande. Mit Einwilligung in die Nutzungs- und Geschäftsbedingungen sowie des Datenschutzes geht der Nutzer der Nutzungsvertrag mit dem Marktplatzbetreiber ein.

Die Nutzungs- bzw. Geschäftsbedingungen gelten für das Rechtsverhältnis zwischen dem Marktplatzbetreiber und dem jeweiligen Nutzer (kurz "Nutzungsvertrag") und damit für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsvorgänge (Kommunikation, Bestellung, Zahlungsabwicklung, etc.) mit dem Marktplatzbetreiber, auch wenn nicht jedes Mal einzeln auf diese Bezug genommen wird. Vertrags-, Bestell- und Geschäftssprache ist Deutsch.

III. Widerrufsbelehrung

Der Nutzer hat die Möglichkeit, den Nutzungsvertrag ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Hierfür genügt eine formlose E-Mail an info@panterzone.com oder eine Nachricht über das Kundenportal. Die Mitteilung über den Widerruf wird innerhalb von 14 Tagen bearbeitet und das Kundenkonto anschließend gelöscht. Zu diesem Zeitpunkt offene Bestellungen verlängern das Bestehen des Kundenkontos dementsprechend.

IV. Leistungsbeschreibung

4.1 Händler

Der Marktplatzbetreiber stellt einen Marktplatz zur Verfügung, auf dem die Händler die Möglichkeit haben, Produkte, Dienstleistungen und Urlaubsangebote zum Verkauf anzubieten und Stellenanzeigen einzustellen. Nutzer können auf der Marktplatzplattform Waren, Dienstleistungen oder Stellenangebote erwerben bzw. annehmen.

Die eingestellten Produktanzeigen stellen keinesfalls Angebote des Marktplatzbetreibers dar. Der Marktplatzbetreiber ist im Zusammenhang mit dem Kaufvorgang weder ein Makler noch ein Vertreter der Händler, noch ein Verkäufer der auf dem Marktplatz zum Verkauf angebotenen Produkte. Bei Kaufverträgen zwischen Händler oder Dienstleister und Nutzer gelten ebenso die AGB, Widerrufsbelehrung und die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Händlers, Dienstleisters oder Beherbergungsbetriebs.

Für den Inhalt der Produktwerbetexte, die Erfüllung der gesetzlichen Produktkennzeichnungspflichten, die zwingenden gesetzlichen Informations- und Bestätigungspflichten im Fernabsatz (mit Ausnahme der vom Marktplatz generierten und an den Nutzer versandten Bestell- und Versandbestätigung), die Informationspflicht über das gesetzliche Widerrufsrecht und den Inhalt seiner Geschäftsbedingungen ist allein der Händler verantwortlich. Insbesondere haftet der Händler dafür, dass der Inhalt nicht rechtswidrig ist und nicht gegen Rechte Dritter, insbesondere Marken-, Wettbewerbs-, Urheber- oder Persönlichkeitsrechte, verstößt.

Die auf dem Marktplatz veröffentlichten Produktanzeigen, Dienstleistungsanzeigen, Stellenangebote und Inhalte stellen nicht die Meinung des Marktplatzbetreibers dar und werden vom Marktplatzbetreiber nicht auf ihre Rechtmäßigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit überprüft. Der Marktplatzbetreiber behält sich das Recht vor, Produktwerbung, Angebote, Werbung oder sonstige Inhalte, die gegen gesetzliche Bestimmungen, die Nutzungsbedingungen oder die Ethik des Marktplatzbetreibers verstoßen, zu entfernen.

4.2 Nutzer

Der Marktplatzbetreiber bietet dem Nutzer die Möglichkeit, die vom Händler angebotenen Produkte, Dienstleistungen zu bestellen und mit dem Händler Kaufverträge über diese Produkte abzuschließen (kurz "Kaufvertrag"), bzw. Stellenangebote anzunehmen. Lediglich die Platzierung der Werbung für die Produkte und die Kommunikation mit dem Nutzer im Zusammenhang mit der Abwicklung einer Bestellung wird vom Marktplatzbetreiber generiert oder weitergeleitet. Darüber hinaus ist der Händler für die gesamte Kaufabwicklung verantwortlich.

Der Nutzer hat die Möglichkeit, sich mit einem Kundenkonto auf dem Marktplatz zu registrieren. Die Registrierung ist kostenlos und ermöglicht die Nutzung zusätzlicher Funktionen (z.B. Bestellübersicht etc.).

Dem Nutzer steht ein Suchagent zur Verfügung. Er kann die Suchergebnisse nach verschiedenen Kriterien sortieren und filtern (z.B. Preis, Größe, Marke, Entfernung usw.). Wenn ein Nutzer keine Auswahl trifft, hängt die Reihenfolge der Suchergebnisse von verschiedenen Faktoren ab (z.B. Produktname, Angebotsformat, Preis, Marke, Bewertung oder Werbeaktionen usw.).

  1. Stellenanzeigen

Bei der Bewerbung um bestimmte Positionen muss der Unternehmer direkt kontaktiert werden. Der Unternehmer ist allein für die in der Stellenbeschreibung angegebenen Informationen verantwortlich. Der Marktplatzbetreiber ist nicht verpflichtet, die Richtigkeit der eingestellten Stellenangebote zu überprüfen und übernimmt keine Haftung für eventuelle Verstöße.

4.4 Verfügbarkeit

Der Marktplatzbetreiber ist bestrebt, eine möglichst hohe Verfügbarkeit seiner Internet-Dienste zu erreichen, ist aber berechtigt, die Verfügbarkeit des Marktplatzes und einzelner Internet-Dienste zeitweise einzuschränken, wenn dies im Hinblick auf Kapazitätsgrenzen, die Sicherheit oder Integrität der Server, die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften oder zur Durchführung technischer Maßnahmen (z.B. Wartungsarbeiten) erforderlich ist. Der Nutzer hat daher keinen Anspruch auf eine gewisse Verfügbarkeit des Marktplatzes.

Sollte ein unvorhergesehener Systemausfall die Nutzung des Marktplatzes behindern, werden die Nutzer in geeigneter Weise informiert. Der Marktplatzbetreiber übernimmt keine Haftung, die sich daraus ergibt. Die Marktplatzbetreiberin garantiert nicht, dass die Internet-Dienstleistungen des Marktplatzes mit der technischen Ausrüstung der Nutzer kompatibel sind.

V. Nutzungsvoraussetzungen

5.1 Geschäftsfähigkeit und Vertretungsbefugnis

Die Nutzung des Marktplatzes durch natürliche Personen setzt uneingeschränkte Rechtsfähigkeit und die Vollendung des 18. Lebensjahres voraus. Der Nutzer bestätigt dies, indem er alle rechtlichen Folgen falscher Angaben akzeptiert, indem er diese vor Abschluss des Bestellvorgangs bestätigt. Personen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, sind von der Nutzung des Marktplatzes ausgeschlossen.

 Der Marktplatz bietet keine Produkte zum Kauf durch Minderjährige an. Produkte für Kinder können nur von Erwachsenen gekauft werden.

Die Nutzung durch juristische Personen richtet sich nach den gesetzlichen und gesellschaftsvertraglichen Bestimmungen über deren Vertretungsbefugnis.

5.2 Nutzerdaten und Informationspflichten

Die im Zusammenhang mit der Nutzung des Marktplatzes angeforderten Daten müssen vom Nutzer vollständig und korrekt angegeben werden. Die Angabe einer Mehrwertnummer als erreichbare Telefonnummer oder eines Postfachs als Rechnungsadresse ist nicht zulässig.

Ändern sich die angegebenen Daten, so ist der Nutzer verpflichtet, die neuen Daten unverzüglich bekannt zu geben bzw. die Angaben in seinem Kundenkonto unverzüglich zu aktualisieren.

Der Marktplatzbetreiber ist berechtigt, aber nicht verpflichtet, die Richtigkeit der Nutzerdaten zu überprüfen und haftet nicht für deren Richtigkeit oder Vollständigkeit. Zu diesem Zweck behält sich der Marktplatzbetreiber das Recht vor, einen geeigneten Nachweis der vom Nutzer angegebenen Daten (z.B. Identitätsnachweis etc.) zu verlangen.

5.3 Sicherheit

Der Nutzer ist verpflichtet, seine Zugangsdaten zum Kundenkonto (Benutzername, Passwort etc.) geheim zu halten und vor dem unberechtigten Zugriff Dritter zu schützen.

Der Nutzer haftet für alle Schäden, die ihm, Dritten oder dem Marktplatzbetreiber aus der fehlenden Geheimhaltung, der Offenlegung oder Weitergabe seiner Zugangsdaten (z.B. über gefälschte Seiten) oder aus der (unbefugten) Nutzung seines Computers oder seiner mobilen Geräte entstehen.

Der Nutzer hat jede - auch nur vermutete - unbefugte Nutzung seiner Zugangsdaten oder seines Kundenkontos dem Marktplatzbetreiber unverzüglich schriftlich unter info@panterzone.com mitzuteilen.

Der Nutzer ist dafür verantwortlich, die von ihm generierten und - insbesondere im Bereich des Kundenkontos - auf der Website gespeicherten Inhalte, die er zu Beweis-, Buchhaltungs- oder anderen Zwecken benötigt, auf einem vom Marktplatz unabhängigen Speichermedium zu archivieren.

5.4 Software

Die vom Marktplatzbetreiber zum Betrieb des Marktplatzes verwendete Software darf vom Nutzer nur in dem Umfang genutzt werden, wie es für die Nutzung des Marktplatzes im Rahmen der Nutzungsbedingungen zulässig ist. Der Nutzer darf die geschützte Software weder ganz noch teilweise in seine eigenen Computerprogramme einbauen oder die geschützte Software oder Teile davon im Zusammenhang mit seinen eigenen Computerprogrammen übertragen oder verkaufen, kopieren, modifizieren, verleihen, verfälschen oder anderweitig Rechte an der geschützten Software oder Teilen davon gewähren.

Darüber hinaus ist es dem Nutzer nicht gestattet, andere zu bitten, zu unterstützen oder zu ermächtigen, geschützte Software oder Teile davon zu kopieren, zu modifizieren oder anderweitig zu manipulieren oder abgeleitete Werke davon zu erstellen.

Der Marktplatzbetreiber ist berechtigt, die zur Verfügung gestellte Software oder Teile davon jederzeit ohne Angabe von Gründen einzustellen. Das Nutzungsrecht an der bereitgestellten Software endet automatisch, ohne dass es einer entsprechenden Kündigung bedarf, wenn der Nutzer gegen die entsprechenden Nutzungsbedingungen oder die Nutzungsvereinbarung verstößt.

Die Nutzung des Marktplatzes erfordert teilweise die Inanspruchnahme anderer Dienste Dritter (z.B. Netzbetreiber oder Mobilfunkanbieter) durch den Nutzer. Die Nutzung solcher Dienste Dritter unterliegt gesonderten Bedingungen, die Kosten hierfür trägt der Nutzer.

5.5 Missbräuchliche Nutzung

Der Nutzer verpflichtet sich, den Marktplatz ausschließlich im Rahmen der Nutzungsbedingungen zu nutzen. Jegliche Nutzung, die gegen die Nutzungsbedingungen, gesetzliche Vorschriften oder die Ethik verstößt, ist untersagt.

5.6 Nutzungsbeschränkungen

Der Marktplatzbetreiber ist berechtigt, die Nutzung des Marktplatzes oder einzelner Funktionen von bestimmten Bedingungen hinsichtlich Umfang und Inhalt abhängig zu machen. Dazu gehören z.B. die Prüfung der Registrierungsdaten, der Altersangaben, der Bonität oder die Vorlage bestimmter Nachweise (z.B. Identitätsnachweis).

Der Marktplatzbetreiber behält sich das Recht vor, dem Nutzer einzelne Dienste oder die gesamte Nutzung des Marktplatzes vorzuenthalten, wenn ein Nutzer gegen geltendes Recht, die Ethik, diese Nutzungsbedingungen, die Interessen oder oder Richtlinien von Erfüllungsgehilfen verstößt.

  1. Urheberrechte, Leistungsschutzrechte

Alle Inhalte und Dienstleistungen, die der Marktplatzbetreiber auf der Marktplatz-Website einstellt und veröffentlicht, wie z.B. Bilder, Grafiken, Texte, Logos, Layouts etc. sind urheberrechtlich geschützt und stehen dem Marktplatzbetreiber oder Dritten das alleinige Urheber- und Leistungsschutzrecht zu. Es ist dem Nutzer nicht gestattet, ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Rechteinhabers selbst oder durch Anweisung an Dritte geschützte Inhalte zu entnehmen oder außerhalb der Website zu verwenden, indem er diese Inhalte kopiert, bearbeitet, verbreitet, veröffentlicht oder öffentlich zugänglich macht und/oder in anderer Weise nutzt.

Dem Nutzer ist es untersagt, geschützte Inhalte ganz oder teilweise zu extrahieren. Ohne die ausdrückliche schriftliche Zustimmung des Marktplatzbetreibers und etwaiger Rechteinhaber Dritter ist es auch verboten, eigene Datenbanken zu erstellen und/oder zu veröffentlichen, die wesentliche Teile der Marktplatz-Website enthalten (z.B. Händler, Preise oder Produktinformationen).

Dem Nutzer ist es nicht gestattet, andere Personen zu bitten, zu unterstützen oder zu ermächtigen, geschützte Inhalte oder Teile davon zu entnehmen oder außerhalb der Website zu verwenden oder zu veröffentlichen.

VI. Kundenkonto

6.1 Allgemeines 

Der Marktplatz bietet dem Nutzer die Möglichkeit, durch eine Registrierung ein Kundenkonto auf dem Marktplatz anzulegen. Die Registrierung ist kostenlos und ermöglicht Bestellungen von Waren bzw. Dienstleistungen und der Nutzung von Stellenangeboten.

Mit der Registrierung werden die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzbestimmungen des Marktplatzbetreibers akzeptiert. Der Nutzer hat keinen Anspruch auf eine Registrierung. Das Kundenkonto ist nicht übertragbar.

6.2 Kündigung

Durch die Registrierung des Nutzers und die Eröffnung eines Kundenkontos auf dem Marktplatz entsteht ein Vertragsverhältnis zwischen dem Marktplatzbetreiber und dem Nutzer auf unbestimmte Zeit.

Die Sperrung des Kundenkontos erfolgt automatisch, wenn der Nutzer die Datenschutzerklärung widerruft.

Der Nutzer kann jederzeit das Vertragsverhältnis kündigen. Dies muss schriftlich an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten gesendet werden.

Die Kündigung des Vertragsverhältnisses durch den Marktplatzbetreiber erfolgt per E-Mail an die vom Nutzer angegebene E-Mail-Adresse und gilt mit der Bestätigung der Zustellung als zugegangen.

Ein Kundenkonto wird innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Kündigungserklärung bearbeitet. Die Bearbeitung laufender Transaktionen verlängert die Bearbeitungsfrist entsprechend. Es ist die alleinige Entscheidung des Marktplatzbetreibers, die vom Nutzer eingestellten Bewertungen auch nach der Abrechnung des Kundenkontos weiterhin zu veröffentlichen oder zu löschen.

6.3 Deaktivierung

Der Marktplatzbetreiber behält sich das Recht vor, Kundenkonten, die noch keinen abgeschlossenen Registrierungsprozess haben, nach 6 Monaten zu löschen.

6.4 Sperrung

Der Marktplatzbetreiber ist berechtigt, das Vertragsverhältnis fristlos zu kündigen und das Kundenkonto mit sofortiger Wirkung zu sperren, wenn der Verdacht besteht, dass ein Nutzer gegen Datenschutzbestimmungen, die Nutzungsbedingungen, geltende Gesetze oder gegen die Ethik , den Ruf oder die Interessen des Marktplatzbetreibers oder seiner Vertragspartner verstößt.

Anspruch auf Wiederherstellung des gesperrten Kundenkontos sowie Entschädigung besteht nicht. Der Marktplatzbetreiber ist berechtigt, sämtliche Daten, Inhalte und Informationen des gesperrten Nutzers zu löschen. Weitergehende Ansprüche des Marktplatzbetreibers bleiben unberührt.

VII. Vertragsabschluss, Preise, Zahlung, Lieferung

7.1 Angebot und Vertragsabschluss

Die auf dem Marktplatz platzierten Produktanzeigen stellen ein unverbindliches Angebot des Händlers bzw. Dienstleisters an den Nutzer dar, ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages abzugeben. Das Angebot des Nutzers an den Händler ist für den Händler erst ab dem Zeitpunkt seiner Annahme verbindlich. Der Händler hat das Recht, das Angebot des Nutzers innerhalb einer angemessenen Frist abzulehnen, insbesondere wenn die Ware nicht verfügbar ist.

Der Marktplatzbetreiber tritt im Hinblick auf den abzuschließenden Kaufvertrag und die Weiterleitung der Kommunikation nicht als Vertreter oder Vermittler des Händlers auf. Der Marktplatzbetreiber ist lediglich für die Erstellung von Bestell- und Übermittlung von Versandbestätigungen im Namen und Auftrag des Händlers zuständig.

Der Nutzer erkennt an, dass neben den Nutzungs- bzw. Geschäftsbedingungen des Marktplatzbetreibers auch die Geschäftsbedingungen, Datenschutzbedingungen und Widerrufsbedingungen des jeweiligen Händlers gelten. Vor Abschluss des Bestellvorgangs und der damit verbundenen Abgabe seiner verbindlichen Vertragserklärung akzeptiert der Nutzer die Nutzungs- und Geschäftsbedingungen, die Datenschutzbestimmungen, Widerrufsbelehrung und etwaige Händlerbedingungen durch Anklicken des entsprechenden Kontrollkästchens.

Nach Eingang der Bestellung beim Marktplatzbetreiber erhält der Nutzer eine Bestellbestätigung per E-Mail an die von ihm angegebene E-Mail-Adresse, die detaillierte Informationen zu dem bestellten Produkt sowie den Gesamtpreis einschließlich aller Nebenkosten enthält. Der Marktplatzbetreiber erstellt die Bestellbestätigung an den Nutzer im Namen und Auftrag des jeweiligen Händlers. Mit dem Erhalt der Bestellbestätigung ist der Kaufvertrag zwischen dem Nutzer und dem jeweiligen Händler abgeschlossen.

Sobald die bestellte Ware versandt wird, erhält der Nutzer eine vom Marktplatzbetreiber automatisch generierte Bestätigung, dass das bestellte Produkt an die von ihm angegebene Adresse versandt wurde (kurz "Versandbestätigung"). Der Marktplatzbetreiber erstellt die Versandbestätigung im Namen und im Auftrag des jeweiligen Händlers, wobei er keine inhaltliche Prüfung vornimmt.

Wird eine Bestellung in mehreren Teillieferungen versandt, erhält der Nutzer für jede Teillieferung eine separate Versandbestätigung.

7.2 Bezahlung und Rechnungslegung

Der Händler nutzt den vom Marktplatzbetreiber zur Verfügung gestellten Zahlungsdienstleister PayPal für die Zahlungsabwicklung in Bezug auf die über den Marktplatz durchgeführten Transaktionen. Der Nutzer erklärt hiermit seine ausdrückliche Zustimmung zur Zahlungsabwicklung durch den Zahlungsdienstleister im Namen des Händlers.

Die verfügbaren Zahlungsmethoden sind PayPal, Vorkasse, Sofort Überweisung und Kreditkarte und können eingeschränkt werden. Der Nutzer hat keinen Anspruch auf eine bestimmte Zahlungsmethode.

Bei Zahlung sind sowohl der Kaufpreis als auch die vom Händler in Rechnung gestellten Liefer- und Versandkosten gleichzeitig mit der Zusendung der Auftragsbestätigung an den Nutzer zur Zahlung fällig.

Die Rechnung wird vom Händler ausgestellt und liegt der Lieferung in Papierform bei oder wird elektronisch per E-Mail an die vom Nutzer angegebene E-Mail-Adresse oder über das Kundenkonto des Nutzers auf dem Marktplatz versandt.

Der Marktplatzbetreiber haftet nicht für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Rechnungsdaten. Die alleinige Haftung für Schäden, die im Zusammenhang mit der Rechnung entstehen, einschließlich Folgeschäden und/oder entgangenem Gewinn, trägt der Händler.

7.3 Preise

Die für die jeweiligen Produkte angegebenen Verkaufspreise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und andere Preisbestandteile. Im Kaufpreis sind die Liefer-, Service- und Versandkosten nicht enthalten.

Die Liefer- und Versandkosten werden auf der Produktseite angezeigt und vom Händler individuell festgelegt.

7.4 Lieferung

Die Lieferung der vom Nutzer bestellten Produkte erfolgt direkt vom Händler an den Nutzer. Die Lieferung erfolgt an die vom Nutzer angegebene Lieferadresse. Der Marktplatzbetreiber übernimmt keine Haftung für fehlerhafte oder nicht zustande gekommene Lieferungen.

Der Nutzer nimmt zur Kenntnis, dass alle über den Marktplatz zur Verfügung gestellten Informationen über den Versand oder die Lieferung eines Produktes nur wahrscheinliche Daten und ungefähre Richtwerte sind. Sie stellen keine verbindlichen oder garantierten Versand- oder Liefertermine dar, es sei denn, dies wurde gesondert schriftlich mit dem Händler vereinbart.

7.5 Bestätigung der Lieferung

Der Nutzer hat die erfolgte Lieferung und Zufriedenheit über die bestellte Ware in seinem Kundenkonto des Marktplatzportals zu bestätigen. Erfolgt die Bestätigung vor Ablauf der Widerrufsfrist, erlischt diese mit dieser Handlung. Erst nach erfolgter Bestätigung wird der vom Kunden bezahlte Betrag dem Händler freigegeben, ohne Bestätigung durch den Kunden automatisch nach Ablauf der Widerrufsfrist unter Berücksichtigung der Übergabebestätigung des Transportdienstleisters.

7.6 Rücksendung bestellter Waren/Reklamation/Widerruf

Etwaige Rücksendungen bzw. Reklamationen und Widerruf werden ausschließlich über die beteiligten Händler abgewickelt. Der Marktplatzbetreiber übernimmt keine Haftung hierfür.

7.7 Bewertung

Nutzer des Marktplatzes haben die Möglichkeit, Bewertungen über die bestellten Produkte, Dienstleistungen, Urlaubsangebote, Stellenangebote, den jeweiligen Händler, Dienstleister oder Beherbergungsbetrieb zu verfassen. Bewertungen müssen dem Sachlichkeitsgebot entsprechen und dürfen ausschließlich wahrheitsgemäße Angaben enthalten. Weiters dürfen sie nicht rechtswidrig, obszön, beleidigend, bedrohend oder diffamierend sein. Ebenso wenig dürfen Bewertungen in die Privatsphäre Dritter eindringen oder Dritte anderweitig in ihren Rechten verletzen.

Die Verbreitung von jeglicher Form von "Spam" ist unzulässig. Der Marktplatzbetreiber behält sich das Recht vor, ist aber nicht verpflichtet, Bewertungen zu prüfen und eine Veröffentlichung zu unterbinden bzw. Bewertungen zu löschen. Der Marktplatzbetreiber übernimmt keine Haftung für die Rechtmäßigkeit und Richtigkeit der Bewertung oder für die Vollständigkeit des durch eine Bewertung gezeichneten Bildes.

VIII. Haftung und Freistellung

8.1 Haftung des Marktplatzbetreibers

Der Marktplatzbetreiber ist weder ein Händler der auf der Website angebotenen Produkte noch handelt er als Vertreter (letzterer mit Ausnahme der Erstellung der Bestell- und Versandbestätigung), Erfüllungsgehilfe oder Makler für die über den Marktplatz abgeschlossenen Kaufverträge. Hinsichtlich der vom Marktplatzbetreiber erstellten Bestell- und Versandbestätigung handelt er im Namen und Auftrag des Händlers. Der Marktplatzbetreiber übernimmt keine Verantwortung und haftet weder für den Inhalt, die Richtigkeit, die Vollständigkeit oder die Aktualität (einschließlich der Verfügbarkeit von Produkten) der vom Händler generierten Produktanzeigen noch für die Erstellung, den Inhalt, die Richtigkeit, die Vollständigkeit oder die Aktualität der Bestell- und Versandbestätigung sowie der Mitteilungen über Verzögerungen und Stornierungen, noch für die Erfüllung der Produktkennzeichnungspflichten oder der Informationspflichten des Händlers im elektronischen Geschäftsverkehr.

Der Marktplatzbetreiber haftet weder für das Zustandekommen oder Nichtzustandekommen, noch für die Erfüllung oder Durchsetzbarkeit eines mit dem Händler über den Marktplatz abgeschlossenen Kaufvertrages. Der Marktplatzbetreiber haftet auch nicht für die auf dem Marktplatz angebotenen Produkte, Dienstleistungen, Urlaubsangeboten oder Stellenanzeigen,  weder aus Gewährleistung, Garantie, noch aus Schadenersatz, Produkthaftung oder sonstigen gesetzlichen Bestimmungen - und ist nicht verpflichtet, weitere Informationen über die angebotenen Produkte einzuholen und weiterzugeben.

Die Haftung des Marktplatzbetreibers ist, mit Ausnahme von Personenschäden, auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Eine weitergehende Haftung des Marktplatzbetreibers ist ausgeschlossen. Insbesondere haftet der Marktplatzbetreiber nicht für atypische Schäden, indirekte Schäden, entgangenen Gewinn, Folgeschäden und Vermögensschäden oder Schäden durch höhere Gewalt (z.B. Streik, Krieg, Erdbeben, Umweltkatastrophen).

  1. Freistellung

Der Nutzer erklärt, den Marktplatzbetreiber hinsichtlich jeglicher Ansprüche schad- und klaglos zu halten, die andere Nutzer oder sonstige Dritte gegenüber dem Marktplatzbetreiber aus einer Rechtsverletzung im Zusammenhang mit der Nutzung des Marktplatzes durch den Nutzer gerichtlich oder außergerichtlich geltend machen, seien diese zivil-, öffentlich- oder strafrechtlicher Natur.

IX. Schlussbestimmungen

9.1 Geheimhaltung

Informationen, die dem Nutzer im Rahmen der Geschäftsbeziehung des Marktplatzbetreibers bekannt werden, unterliegen der Vertraulichkeit. Nicht dazu gehören Informationen, die allgemein bekannt oder sonst wie öffentlich zugänglich sind. Der Nutzer erkennt an, dass er dieser Geheimhaltungspflicht auch über die Beendigung des Vertrages hinaus unterliegt.

9.2 Elektronischer Geschäftsverkehr- und Kommunikation, Schriftform

Mit der Nutzung der Internet-Dienstleistungen des Marktplatzbetreibers erklärt der Nutzer seine ausdrückliche Zustimmung zur Teilnahme am elektronischen Geschäftsverkehr und erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, rechtserhebliche Erklärungen und Mitteilungen im Zusammenhang mit der Nutzung des Marktplatzes auf elektronischem Wege, insbesondere per E-Mail an die vom Nutzer angegebene E-Mail-Adresse oder durch die Veröffentlichung von elektronischen Nachrichten oder sonstigen Mitteilungen auf der Website im Kundenkontobereich, zu erhalten und rechtswirksam anzunehmen.

Alle Vereinbarungen, deren Änderungen und Erklärungen, die im Rahmen des mit dem Marktplatzbetreiber abgeschlossenen Nutzungsvertrages und der darauf beruhenden Geschäftsvorgänge mit dem Marktplatzbetreiber getroffen oder abgegeben werden, bedürfen der Schriftform. Mündliche Vereinbarungen und Zusagen sind mangels schriftlicher Bestätigung durch den Marktplatzbetreiber nicht rechtswirksam, soweit nicht zwingende gesetzliche Bestimmungen etwas anderes bestimmen.

9.3 Geheimhaltung

Informationen die dem Nutzer im Rahmen der Geschäftsbeziehung des Marktplatz-Betreibers bekannt werden, unterliegen der Geheimhaltung. Ausgenommen sind solche Informationen, die der Öffentlichkeit allgemein bekannt oder sonst öffentlich zugänglich sind. Der Nutzer nimmt zur Kenntnis, dass er dieser Geheimhaltungspflicht über eine Vertragsbeendigung hinaus unterliegt.

9.4 Änderungsrecht

Der Marktplatzbetreiber behält sich das Recht vor, die Nutzungsbedingungen einschließlich der darin genannten Richtlinie (Widerrufsrichtlinie) sowie die Website und den Leistungsumfang des Marktplatzes sowie die Datenschutzerklärung jederzeit ohne Angabe von Gründen ganz oder teilweise zu ändern. Die geänderten Bedingungen werden dem Nutzer per E-Mail mindestens vier Wochen vor ihrem Inkrafttreten zugesandt. Widerspricht der Nutzer der Geltung der geänderten Bedingungen nicht innerhalb von vier Wochen nach Erhalt der E-Mail, gelten die geänderten Bedingungen als angenommen. Widerspricht der Nutzer der Änderung innerhalb der Frist, wird der Nutzungsvertrag automatisch zum Zeitpunkt der Absendung des Widerspruchs beendet und das Kundenkonto unter Berücksichtigung des laufenden Geschäftsverkehrs abgerechnet.

9.5 Rechtsübertragung, Erfüllungsgehilfen und Rechtsverzicht

Der Marktplatzbetreiber ist berechtigt, sich zur Erfüllung des Vertrages und zur Ausübung seiner Rechte Dritter zu bedienen. Der Marktplatzbetreiber ist berechtigt, alle Rechte und Pflichten gegenüber dem Nutzer im Zusammenhang mit dem Betrieb des Marktplatzes ganz oder teilweise auf einen Dritten zu übertragen. Die Übertragung von Rechten und Pflichten oder die Abtretung von Ansprüchen des Nutzers an Dritte ist ohne vorherige ausdrückliche schriftliche Zustimmung des Marktplatzbetreibers nicht zulässig.

Die Untätigkeit des Marktplatzbetreibers bei Verstößen gegen die Nutzungsbedingungen stellt keinen Rechtsverzicht dar.

9.6 Schlichtungsstelle

Anfragen Informationen, Datenauskünfte und Beschwerden sind über die E-Mail-Adresse info@panterzone.at an den Marktplatzbetreiber zu richten. Streitigkeiten mit unserem Unternehmen können auch über die OS-Plattform der Europäischen Kommission geschlichtet werden https://ec.europa.eu/consumers/odr.

9.7 Erfüllungsort, Gerichtsstand und anzuwendendes Recht

Erfüllungsort ist der Sitz des Marktplatzbetreibers. Gerichtsstand ist Kufstein. Für alle Rechtsbeziehungen zwischen dem Marktplatzbetreiber und dem Nutzer des Marktplatzes gilt das Recht der Republik Österreich unter Ausschluss aller nationalen und internationalen Verweisungsnormen und des UN-Kaufrechts.

9.8 Salvatorische Klausel

Sollte eine der Bestimmungen dieser Nutzungs- und Geschäftsbedingungen ungültig oder undurchsetzbar sein oder werden, so wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

 

                                                                                                                      Stand Mai 2020